U19 feiert Kantersieg

U19 feiert Kantersieg

U19 feiert Kantersieg

Einen großartigen Saisonstart legte die U19 in der Bezirksliga hin. Beim SC Holweide setzte sich das Team mit 7:0 (2:0) durch und eroberte gleich die Tabellenführung. Ihr Saisonheimdebüt feiern die 09er am Sonntag (11 Uhr) im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park an der Flora gegen den SV Schlebusch.

Die U17 verkaufte sich teuer, verlor aber mit 1:4 (0:0) gegen die U16 des 1. FC Köln. Im ersten Durchgang vergab das Team die Chance zur Führung, nach dem Wechsel schlugen die Domstädter dann zu. Beim FC Pesch tritt die U17 in der Mittelrheinliga am kommenden Wochenende an und will dort die ersten Zähler einfahren. Die Kölner gingen am ersten Spieltag leer aus.

Beim 2:1 gegen Blau-Weiß Friesdorf feierte die U16 in der Bezirksliga ein Comeback. Dennis Müller und Max Richter-Oldekop sorgten für die Wende, Orcun Tutkun trieb unermüdlich an.

Einen erfolgreichen Auftakt feierte auch die U15 in der Bezirksliga hin. Beim 3:2 (1:1)-Erfolg gegen den Bonner SC war Lirim Jashari mit drei Treffern der Matchwinner. Jetzt geht die Reise am Samstag (14 Uhr) zu Ford Niehl.

Ein 4:4 (2:2) erkämpfte die U14 in der Bezirksliga beim 1. FC Spich. Sahin-Salih Sahinbay, Giuseppe Leanza, Leon Dermaku und Julian Zeder trafen für 09. Nun erwartet das Team am Samstag (14 Uhr) im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park den SV Altenberg.