09-Jugend im Pokalfieber

09-Jugend im Pokalfieber

09-Jugend im Pokalfieber

Spannende Endspiele in Immekeppel
Im Pokalfiber ist die Jugend des SV 09 – gleich drei Mannschaften kämpfen in ihren Finals um den Kreispokal. Austragungsort ist in diesem Jahr der Kunstrasen des TuS Immekeppel.

Ein dicker Brocken wartet mit dem FV Wiehl am Freitragabend (19:30 Uhr) auf die U19. Die Oberbergischen spielten in der gerade abgelaufenen Saison in der Mittelrheinliga und schafften dort souverän den Klassenerhalt. Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga treten die 09er in der kommenden auch wieder dort an, sodass das Match eine gute Standortbestimmung für das Team der Trainer Felix Eiting und Ali Mostowfi ist. Favorisiert geht aber der FV Wiehl ins Spiel.

Mit der SG Lindlar/Linde/Hohkeppel bekommt es die U17 in ihrem Finale (Samstag, 18:15 Uhr) zu tun. Die Mannschaft des Trainer-Teams Calvin Hardt und Manuel Nagel geht als Favorit in das Match. Die Spielgemeinschaft ist aber ein starker Gegner, der die Meisterschaft in der Sonderstaffel gewann. Zwar sind die 09er in der Mittelrheinliga und damit zwei Ligen höher an-gesiedelt, doch der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Daher wird das Finale mit voller Konzentration angegangen, um die Saison möglichst mit einem Titelgewinn zu beenden.

Das wünscht sich auch die U11 (Bild) der Trainerin Zeliha Metin, die auf die JSG Wiehltal (Samstag, 11 Uhr) trifft. Nach der starken Saison wollen die 09er die Spielzeit mit dem Pokalsieg krönen, was gegen diesen Gegner aber eine echte Herausforderung werden wird.

Die Spiele im Überblick
U19-Kreispokalfinale, Freitag, 19:30 Uhr: SV 09 – FV Wiehl
U17-Kreispokalfinale, Samstag, 18:15 Uhr: SV 09 – SG Lindlar/Linde/Hohkeppel
U11-Kreispokalfinale, Samstag, 11 Uhr: SV 09 – JSG Wiehltal

Die Endspiele finden auf der Anlage des TuS Immekeppel, Wilhelm-Heidkamp-Straße 10, statt.