Siegtor kurz vor Schluss verpasst

Siegtor kurz vor Schluss verpasst

Siegtor kurz vor Schluss verpasst

Punktgewinn oder doppelter Punktverlust? In der Mittelrheinliga trennte sich die U17 2:2 (1:2) vom FV Wiehl. 

Die Jungs von Trainer Calvin Hardt ging schon nach vier Minuten durch Lirim Jashari in Führung, doch die Oberberger drehten durch Torjäger Shervin Parvanehpor bis zur 19. Minuten das Match.

Nach dem Wechsel brauchte 09 es einige Zeit, um wieder ins Spiel zu finden. In der 63. Minute war dann aber Imad Tollih zur Stelle und schaffte den Ausgleich. Danach war das Team am Drucker, musste aber auch noch gefährliche Aktionen der Gäste überstehen. In der Schlussminute hätte es dann fast noch gereicht, doch die 09er vergaben die riesige Chance zum Sieg.

Damit treten wir in der Mittelrheinliga weiter auf der Stelle.