Klare Steigerung nach der Pause

Klare Steigerung nach der Pause

Klare Steigerung nach der Pause

Nach einer deutlichen Steigerung in der 2. Halbzeit setzte sich unser Team mit 4:1 (1:1) gegen die Spvg. Porz durch. Besonders in den ersten 45 Minuten ließ die Elf von Trainer Helge Hohl viele Chancen des Landesligisten zu. Für das 1:0 sorgte Serhat Koruk, nach dem Wechsel entschieden David Mamutovic (Bild), Claudio Heider und Daniel Isken das Match. Jetzt dürfen unsere Jungs einmal durchatmen, dann geht es nächste Woche ins Trainingslager.