Neuer Kunstrasen eröffnet

Neuer Kunstrasen eröffnet

Neuer Kunstrasen eröffnet

Als die Firma polytan Ende Juli mit ihrer Mannschaft anrückte, um den alten Kunstrasen im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park zu entfernen und den neuen zu verlegen, war das ein echter Meilenstein für den SV 09 und seine Jugendabteilung. Nun liegt an der Flora ein wunderschönes und hervorragend zu bespielendes Grün, das den höchsten Ansprüchen genügt. Die Jugendkicker haben damit wieder optimale Trainingsverhältnisse. Gleichzeitig wurde mit Hilfe der BELKAW die Flutlichtanlage erneuert und auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Das galt es natürlich zu feiern, was die Nullneuner zur Eröffnung der neuen Spielfläche mit einem großen Familienfest, an dem Hunderte Gäste teilnahmen, auch taten.

Die Sanierung des Kunstrasens bedeutet aber einen wahren Kraftakt für den Verein, da das Projekt ein Jahr vorgezogen wurde. „Wir bedanken uns ganz besonders bei der Stadt Bergisch Gladbach“, hob 09-Präsident Rolf Menzel hervor, „denn ohne diese große Unterstützung hätten wir das Projekt nicht stemmen können.“ Bürgermeister Lutz Urbach freute sich, dass der SV 09 ein so großes Engagement zeigte, um das neue Geläufe Wirklichkeit werden zu lassen. Dank sprach der 09-Präsident auch der Kreissparkasse Köln und der BELKAW aus, die sich ebenfalls stark engagierten.

Aber natürlich suchen die 09er noch Unterstützer, um den finanziellen Kraftakt ein wenig leichter zu machen. Dafür ist jede Spende herzlich willkommen. Denn sie kommt direkt dem Herz des Vereins, den Kindern und Jugendlichen, zugute. Die Kosten für den neuen Kunstrasen betragen mehr als 210.000 Euro, davon trägt die Stadt die Hälfte. Wer spenden möchte, kann dies unter dem Betreff „Spende für die Jugend“ auf das Konto des SV 09 tun.

Die Planungs- und Bauphase managte Vize-Präsident KD Becker. Mit unermüdlichem Einsatz sorgte er dafür, dass ein Rädchen ins andere griff und der Traum vom neuen Grün auch in der Realität Formen annahm. Nicht zuletzt daher war es möglich, das Projekt in den Sommerferien durchzuziehen. Dadurch konnten große Einschränkungen des Spiel- und Trainingsbetriebs verhindert werden. Der 09-Nachwuchs kann also mit voller Power und perfekten Bedingungen in die neue Saison starten.

Bei der großen Eröffnung mit den Kickern, deren Eltern, unseren Sponsoren, Freunden und Fans sowie alle anderen Beteiligten zeigten nicht zuletzt die Jugendmannschaften was in ihnen steckt. Sie traten zu Einlagespielen an und zeigten dabei ihr Können. Pfarrer Wilhelm Darscheid segnete zuvor den neuen Kunstrasen ein. Die Kreissparkasse Köln verloste Tickets für Spiele des 1. FC Köln und sorgte mit weiteren Spielen für Unterhaltung der kleinen Gäste genau wie Zeitungsente Paula Print von der Bergischen Landeszeitung. 09-Gastronom Lampros Lolos sorgte für die köstliche Versorgung der vielen Gäste. Ganz hervorragend wurde der Festtag von den Verantwortlichen der Jugendabteilung und vielen fleißigen Helfern organisiert.