U17 bejubelt Klassenerhalt

U17 bejubelt Klassenerhalt

U17 bejubelt Klassenerhalt

Den bitteren Gang in die Bezirksliga muss die U19 antreten. Das Team verlor am vorletzten Spieltag der Mittelrheinliga mit 1:3 (0:1) bei Hertha Walheim und kann den vorletzten Tabellenplatz nicht mehr verlassen. Lediglich David Mamutovic konnte mit seinem Treffer ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Am letzten Spieltag (Samstag, 17.30 Uhr) tritt die Mannschaft beim 1. FC Düren an.

Eiting-Elf krönt starke Rückrunde
Ganz anders präsentierte sich die U17 (Bild), die den Klassenerhalt in der Mittelrheinliga durch ein 4:2 (2:1) gegen Hertha Walheim endgültig perfekt machte. Damit krönte die Mannschaft von Trainer Felix Eiting eine hervorragende Rückrunde. kein Wunder, dass der Jubel groß war. Jonathan Asmeron, Resit Cetin, Amin Bouzraa und David Blissett erzielten die Tore zu dem wichtigen Erfolg. Am letzten Spieltag geht es im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park gegen den 1. FC Düren. Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr.

Klare Niederlage zum Abschluss
Mit einer 1:6 (0:2)-Niederlage gegen Viktoria Köln II beendete die U16 in der Bezirksliga ihre Saison. Lediglich Tim Puzalowski traf für 09. In der Endabrechnung belegt das Team den 8. Platz.

U15 muss in die Qualifikation
Im letzten Saisonspiel feierte die U15 in der Bezirksliga einen 3:0 (1:0)-Sieg bei dem SC 09 Erkelenz. Da aber auch Konkurrent JSG Erft 01 mit 3:1 gegen Pesch gewann, blieb die Mannschaft von Trainer Heiko Dietz auf dem 2. Platz und muss nun in die Qualifikation.

U14 siegt weiter
Ihren guten Lauf setzte die U14 in der Mittelrheinliga fort. Mit einem 3:1 (0:0) gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind beendete das Team die Saison und feierte damit die Vize-Meisterschaft. Im letzten Spiel trafen Luca Vogel, Amin Ayoola und Ben Taudien für das Team von Trainer Calvin Hardt.