Test mit viel Tempo bei den Fohlen

Test mit viel Tempo bei den Fohlen

Test mit viel Tempo bei den Fohlen

Im zweiten Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde verlor der SV 09 bei der U19 von Borussia Mönchengladbach mit 1:5 (1:1). "Es war trotzdem ein guter Test", zog Trainer Helge Hohl ein positives Fazit, "besonders in der ersten Halbzeit sind wir ein hohes Tempo gegangen und haben uns sehr gut verkauft." Die Führung der Hausherren glich Fatih Tuysuz (Bild) aus. Nach der Pause wechselte der Coach kräftig durch und brachte auch vier A-Junioren. In den zweiten 45 Minuten schossen die Fohlen dann den deutlichen Sieg heraus, der zu hoch ausfiel. Am Samstag (14 Uhr) geht es beim Regionalligisten Fortuna Düsseldorf U23 weiter.